Hofbräu


Aus Liebe zum Bier - entstand die Idee und die Vision unser eigenes Bier zu brauen.

Als begeisterte Biertrinker und Kenner wurde uns schon vor vielen Jahren die Leidenschaft zum Bier zum Verhängnis - wir wollen unser eigenes Bier. Es sollte jedoch kein Craftbier sein, sondern vielmehr handwerklich gebrautes Bier, das sich in Geschmack und Erscheinung von dem Industriebier unterscheidet und dennoch auf dem bayrischen Reinheitsgebot beruht - also den Urzutaten Wasser, Malz und Hopfen.

Biologisch soll es sein unser Bier und dennoch zum Preis der großen Mitbewerber erhältlich sein - so unsere Philosophie. Aus der Vielzahl unserer Anforderungen entstanden drei Sorten Bier, die alle gängigen Geschmäcker abdecken sollen.

Derzeit lassen wir unser Bier in einer befreundeten Brauerei produzieren, ab April 2020 wird die Produktion bei uns am Hof starten. Dann ist das Bier auch kurzfristig lieferbar und erhältlich.

 

Forstauers Hausbier

Ein Bier welches dem Österreichischen Märzen entspricht bzw. dem deutschen Hellen. Mit einer Stammwürze von 12° Platon und einem Alkoholgehalt von 5 % ist es süffig und leicht hopfig im Abgang. Ein Bier für alle Fälle und Feste.
 

XeisWeisse

Unser "Weizenbier" mit geringerem Alkoholgehalt von nur 4,6 % als die gängisten Weißbiermarken ist unser Xeisweisse das ideale Bier für heiße Sommertage im freien und kalte Wintertage auf der Piste. Fruchtig und Aromatisch, edel gehopftes Schankbier.
 

GamsBock

Der GamsBock welcher natürlich auf die Heimat unserer Biere im Namen verweist, ist unser Bier für besondere Anlässe. Zu Weihnachten und Ostern fix im Programm, auf Vorbestellung mit Reifezeit immer verfügbar. Ein Starkbier mit malzigem Charakter und hopfigen Abgang.