Urlaub am Bauernhof in der Steiermark

Alternative Energie

Derzeit betreibt die Familie Schmiedberger ein Wasserkraftwerk und zwei Photovoltaikanlagen. Die Gesamtenergie beläuft sich hierbei derzeit auf 75kw. Das Entspricht etwa dem durchschnittlichen Verbrauch von ca. 120 Haushalten. Somit ist ein ganzer Ortsteil der Gemeinde Gams mit der Energie aus dem eigenen Ort versorgt.

KKW Forstauer Mühlbach

Das KKW wurde im Jahr 2009 errichtet, und liefert seitdem durchschnittlich 35kw/h an elektrischer Energie. Der landwirtschaftliche Betrieb der Familie Schmiedberger wird zur Gänze mit der Energie aus eigener Produktion versorgt. Die Ausbauwassermenge beträgt 45Liter/sec.

Die Nutzung der Wasserkraft hat in Gams lange Tradition. Früher standen 22 Wassermühlen in Gams die zum Mahlen von Getreide notwendig waren. Heute sind noch 3 Wassermühlen erhalten, wovon eine davon noch funktionstüchtig ist.
Die Nutzung zur Stromerzeugung war nach der Elektrifizierung der Gemeinde und der Ortsteile nicht mehr nötig, und so wurden die Wassermühlen aufgelassen. 
Nach fast einem halben Jahrhundert wird nun das Wasser in Gams wieder für die Stromerzeugung genutzt

Photovoltaik Anlagen

Auf dem Stalldach sowie auf einem  Wohngebäude sind zwei Photovoltaikanlagen mit insgesamt 18kw/Peak Leistung installiert. Beide Anlagen speisen die erzeugte Energie zur Gänze ins öffentliche Netz ein.